Hängemattenzelt

Hängemattenzelt – noch nie gehört? Hierbei handelt es sich um Zelte, die einfach zwischen Bäumen aufgehängt werden können. Sie können sie als Biwaksack, Zelt und Hängematte verwenden.

Was ist ein Hängemattenzelt?

Ein Hängemattenzelt ist ein Zelt, das vielseitig anwendbar ist. So kann es als „normales“ Zelt, Hängematte oder Biwakzelt verwendet werden. Sie benötigen (abhängig von der Art des Hängemattenzelts) nur zwei bis drei Bäume, um das Zelt zu befestigen – schon hängt es in der Luft, aber lässt Sie dabei garantiert nicht hängen. Zwischen zwei Bäumen aufgespannt können Sie es auch als gewöhnliche Hängematte verwenden – oder als Biwaksack am Bode. Diese Zeltart ist somit in jedem Gelände einsetzbar.

Welche Vorteile hat ein Hängemattenzelt?

Sie sind sehr vorteilhaft, wenn der Boden nass ist oder Sie Schutz vor Insekten oder giftigen Schlangen suchen. Dazu können Sie es einfach zwischen Bäumen aufspannen. Wenn es hängt, schützt es natürlich auch vor Verschmutzungen des Bodens – wie beispielsweise Matsch oder Dreck.

Hat das Hängemattenzelt einen Nachteil?

Das Hängemattenzelt kann – wie jedes andere Zelt auch – trotz des widerstandsfähigen Materials reißen. Da das gesamte Körpergewicht darauf lastet, sind hier besonders hochwertige Materialien nötig. Zudem ist es durch die vielfältigen Anwendungsbereiche manchmal kostenintensiver als „einfachere“ Zelte. Außerdem ist vor allem in bewaldeten Gegenden einsetzbar (obwohl natürlich auch stabile Felsen zum Aufspannen verwendet werden können). Abgesehen davon ist es ein idealer Begleiter in der Wildnis.

Hängemattenzelt Tipp:

Hier stellen wir Ihnen das ultraleichte Hängemattenzelt flying tent vor. Sie können dieses Hängemattenzelt auch als Poncho verwenden. Es verfügt auch über ein Moskitonetz, das Sie vor lästigen Insekten schützt. Das flying tent wurde für eine Belastung bis zu 120 kg konstruiert, weshalb Sie dieses Zelt auch mit Ihrem Kind teilen können. Zudem benötigen Sie nur 2 Bäume, um es aufzuhängen.


Hängemattenzelt flying tent


flyingtent_grashopper_tenthammock_halfopen_mosquitoprotection

Gewicht: ultraleicht, ca. 1,6 kg (2,35 kg inkl. Zubehör)

Außenmaße: 310 x 120 x 60 cm

Innenmaße: 270 x 110 x 55 cm

Maße Hängematte: 270 x 145cm

Kleines Packmaß: 48 x 35 x 9 cm

Material Außenzelt: Nylon (außer Farbe Camouflage: Polyester)

Material Moskitonetz: Polyester

Material Boden/Poncho/Hängematte: Nylon

Wassersäule: 5.000 mm

Gestänge: Fiberglasgestänge (austauschbar)

Zubehör: 2 Karabiner, 4 Zeltheringe, 2 Baumschlingen, 2 Schnellspannsysteme, wasserdichter Packsack

 Allrounder und ISPO BRANDNEW Award Gewinner

Im ultraleichten Hängemattenzelt flying tent werden Hängematte, Zelt, Biwaksack und Regenponcho vereint. Es gewann den ISPO BRANDNEW Award 2017 in der Kategorie Hardware Summer. Zudem ist es nach Öko-Tex 100 zertifiziert.

 

Bei jedem Boden einsetzbar – Schutz vor Insekten

Durch seine unzähligen Anwendungsgebiete ist es für jede Outdoor Situation bestens geeignet. So kann das flying tent auch in Gelände eingesetzt werden, das für reguläre Zelte ein Ding der Unmöglichkeit wäre – steile Hänge, widrige Böden und Schlamm stellen für diese Hängematte kein Problem dar, da sie einfach zwischen 2 Bäumen aufgespannt werden muss. Auch sind Sie so vor Ungeziefer geschützt. Zusätzlichen Schutz vor Insekten bietet das integrierte Moskitonetz.

 

Widerstandsfähiges, ultraleichtes Hängemattenzelt aus Nylon

Dieses Multitalent besteht aus hochwertigem Nylon und ist somit nicht nur äußerst robust und belastbar, sondern wiegt dadurch nur ultraleichte 1,6 kg. Dabei hält es Belastungen bis 120 kg stand – so können Sie sich samt Kind hineinlegen.

 

Im Outdoorshop123 können Sie versandkostenfrei das flying tent Hängemattenzelt kaufen.

 


Der Outdoor Ausstatter Outdoorshop123 hat neben dem flying tent in seinem Sortiment noch weitere Zelte und Hängematten.

logo

Viel Spaß mit Ihrem Hängemattenzelt!